Strategische Kooperation

Strategische Kooperation mit Swissgrid und Swisscom.

ecmt firmiert neu als Aktiengesellschaft.

Die nationale Netzgesellschaft Swissgrid und das führende ICT-Unternehmen Swisscom beteiligen sich mit gleichen Minderheitsanteilen am Unternehmen ecmt, das neu als Aktiengesellschaft firmiert. Die Beteiligungen stellen die kontinuierliche Weiterentwicklung der Applikation Management Seismograph sicher.

Die strategische Kooperation mit Swisscom und Swissgrid ist ein wichtiger Schritt für ecmt.

“Sie ermöglicht es dem Unternehmen, die Applikation “Management Seismograph” (Seismo) und entsprechende Dienstleistungen im Bereich des integralen Risiko- und Krisenmanagements und des Lageverbundes Schweiz nachhaltig weiterzuentwickeln und damit eine noch umfassendere Leistung für alle Kunden anbieten zu können.” (Jan Erismann, Geschäftsführer)

Rainer Mühlberger, Mitglied der Geschäftsleitung bei Swissgrid, wird Präsident und Dominik Winter als Vertreter der Swisscom Mitglied des Verwaltungsrates von ecmt. Jan Erismann bleibt als Mehrheitsaktionär Geschäftsführer der ecmt. Das Unternehmen plant aufgrund der Weiterentwicklung des „Management Seismographen“ eine substanzielle personelle Verstärkung des bereits bestehenden Expertenteams.

Seismo unterstützt die Unternehmensführung im Risiko-, Notfall-, Krisen- und Kontinuitätsmanagement sowie in der Lage- und Situationsübersicht mit Dienstleistungen aus einer Hand. Durch die Echtzeit-Applikation haben die Anwender jederzeit die Übersicht über ihre Handlungsoptionen. Swisscom, Swissgrid und weitere grosse schweizerische Betreiber kritischer Infrastrukturen, diverse öffentlich-rechtliche Organisationen sowie internationale Konzerne nutzen Seismo bereits heute erfolgreich in ihren Krisenorganisationen. Das gemeinsame Engagement von Swissgrid und Swisscom setzt für Unternehmen und andere Betreiberinnen kritischer Infrastrukturen ein starkes Signal, ebenfalls auf Seismo und eine Weiterentwicklung in Richtung eines zentralen Lageverbundes zu setzen.

Ein breiter Einsatz von Seismo in öffentlichen Organisationen und kritischen Infrastruktur-unternehmen der Schweiz verbessert die Lageübersicht bei allen Beteiligten in einer normalen Lage wie auch im Krisenfall und erhöht damit die Resilienz der kritischen Infrastrukturen.

 

Kontakt

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

ecmt AG, Jan Erismann, Telefon +41 44 865 80 42; E-Mail: info@ecmt.ch

 

Über die ecmt AG

ecmt leistet einen nachhaltigen Beitrag zum Schutz von lokalen, nationalen und internationalen Unternehmen, kritischen Infrastrukturen und Behörden und trägt zur erhöhten Sicherheit von Mensch, Tier, Umwelt und Sachwerten in der normalen Lage sowie zur Bewältigung von Krisen bei. Dafür entwickelt und betreibt ecmt die browserbasierte Applikation “Management Seismograph” (Seismo). Das Unternehmen wurde im Jahr 2007 gegründet und ist heute eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Embrach ZH.

Embrach, Januar 2020